fbpx

Laserverbot

Laser verboten?

Wird die dauerhafte Haarentfernung verboten?

Lasern wird wesentlich teurer werden!

dauerhafte Haarentfernung

Die neue Strahlenschutzverordnung, die im Dezember 2018 erlassen wurde regelt auch die dauerhafte Haarentfernung.

Sie tritt, nach heutigem Stand, am 31.12.2020 in Kraft.

Das Ende kommt näher!

Bei diesem Thema bleibt leider sogar mein Humor auf der Strecke 🙁

In den letzten Jahren hat es sich irgendwie eingebürgert, daß bei manchen Anbietern das Lasern oder IPL gerade mal ein bisschen teurer ist als Waxing und Sugaring.

Grundsätzlich ist es toll, daß dadurch die dauerhafte Haarentfernung für jeden bezahlbar wird.

Aber wenn wir darüber mal genau nachdenken, dann muss uns allen klar sein, daß da nicht viel übrig bleiben kann für hochwertige Geräte, teure Schulungen und gut ausgebildete Mitarbeiter.

Wie in so vielen anderen Bereichen, haben auch in diesem Fall Billigst-Anbieter, die nur auf den schnellen Euro aus sind, die ganze Branche in Verruf gebracht und den Gesetzgeber gezwungen Maßnahmen zu ergreifen.

Laserverbot

Durch die neue Stahlenschutzverordnung (NiSV) werden die Voraussetzungen, um dauerhafte Haarentfernung betreiben zu dürfen, wesentlich verschärft werden:

Da erklärt es sich von selber, daß viele, die die dauerhafte Haarentfernung mal so „nebenher“ angeboten haben und nur ein paar wenige Behandlungen pro Monat gemacht haben, diese aus dem Programm nehmen werden.

Studios, die weiterhin die dauerhafte Haarentfernung anbieten können und wollen,  werden ihre Preise entsprechend anheben müssen,  um rentabel zu arbeiten.

Preissteigerungen bis zu 100% sind durchaus denkbar:

Bikinizone heute: ca. 60,- Euro

Zukünftig:  womöglich um die 120,- Euro

Die Qualität, die von der Regierung gefordert wird, hat halt einfach ihren Preis.

Wir sind bereit:

Als spezialisiertes Haarentfernungsstudio, arbeiten wir natürlich jetzt schon mit der neusten Lasertechnologie, die dem aktuellen Medizingerätestandart entspricht.

Und auch nach eintreten der Verordnung werden wir weiterhin die dauerhafte Haarentfernung mit der neusten Generation des Diodenlasers, dem 3-Wellenlängen-Laser, anbieten können.

Unser Rat für die nahe Zukunft:

Wenn Du unter Deinen Haaren leidest und sie loswerden willst, dann nutze jetzt noch die Zeit die bleibt.

Sicher Dir früh genug Deine Termine!

Der Countdown läuft!

*Natürlich ist das ganze Gesetzt und die  Regelungen wesentlich ausführlicher und betrifft auch andere Geräte.
Ich habe mir hier erlaubt nur die wesentlichen Merkmale der NiSV, die uns betreffen, aufzuzählen.

Das könnte Dich auch interessieren …